A2 Club
Noch kein Mitglied? Hier kostenlos registrieren!

Login / Registrieren open
 > Homepage  > Forum > Rund um den A2 > Technik


Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.08.08, 11:13   #1
wurzelwichtel
 
Registriert seit: Aug 2008
Ort: hessen
Beiträge: 4
A2 Modell: 1.4 Benz.
Anleitung: Zündkerzen und Zündspulenwechsel für 1,4 und 1.6 FSI

Ich möchte gerne die Zündkerzen meines A2 1,4 selbst wechseln, wie ich es mit meinen alten Audis auch gemacht habe, weiss aber nicht wo sie zu finden sind und wie ich sie ausbauen kann. Es wäre schön, wenn jemand eine Anleitung für mich parat hätte, herzlichen Dank!!
wurzelwichtel ist offline   Mit Zitat antworten zum Seitenanfang
Alt 05.08.08, 11:39   #2
Audi TDI
Guest
 
Beiträge: n/a
Motorcode?
Im Motorblock sind die 4 unter den Zündspulen. Diese kann man raushebeln mit breiten Schlitzschraubendrehern und dann siehst Du sie. Zu den Zünspulen: 1,4er Motor - A2 Forum

Drehmoment sind max 30Nm. Ich würde 25 nehmen.

Gruß Audi TDI
  Mit Zitat antworten zum Seitenanfang
Alt 05.08.08, 13:12   #3
A2-D2
 
Benutzerbild von A2-D2
 
Registriert seit: Sep 2006
Ort: Far far away
Beiträge: 12.130
A2 Modell: 1.4 Benz.
Quick and Dirty Anleitung für alle Ottomotoren am Beispiel des 1.4er Motors BBY. Der 1.4er Motor AUA hat keine Zündspulen auf den Kerzen, sondern Zündkerzenstecker die an einer zentralen Spule hängen.
Der Motor des FSI mit dem Kennbuchstaben BAD hat ebenfalls einzelne Zündspulen wie der BBY und die Spulen und Kerzen können nach gleichem Schema getauscht werden.

Das blaue auf den Bildern ist bei keinem A2 serienmäßig vorhanden, es ist ein Teil der verbauten Autogasanlage.

1. Zuerst den Öldeckel abschrauben




2. Anschließend alle Klipse der Kabel öffnen (geöffnete Klipse auch auf Bild 1 zu sehen)



3. Solltest du den neueren Motor BBY oder den FSI mit Zünspulen wie auf den Bildern zu sehen haben, diese raushebeln und aus dem Motor ziehen. Beim alten Motor AUA einfach die Zündkerzenstecker möglichst nah am Steckerkopf mit der Hand raus ziehen - zur Not auch vorsichtig am Zündkabel mitziehen.
Dazu mit einem breiten Schraubendreher die Spulen raushebeln wie auf Bild 3a/3b zu sehen.




4. Dann siehst du auch schon die Kerzen

Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg kerzenwechsel1.jpg (65,9 KB, 3201x aufgerufen)
Dateityp: jpg kerzenwechsel2.jpg (53,3 KB, 3146x aufgerufen)
Dateityp: jpg kerzenwechsel3a.jpg (31,3 KB, 3155x aufgerufen)
Dateityp: jpg kerzenwechsel3b.jpg (87,9 KB, 3139x aufgerufen)
Dateityp: jpg kerzenwechsel4.jpg (66,1 KB, 3264x aufgerufen)
__________________
Everything is possible.



Geändert von A2-D2 (06.12.10 um 15:31 Uhr).
A2-D2 ist gerade online   Mit Zitat antworten zum Seitenanfang
'Danke!' sagt:
aktc (06.09.13), audi22 (15.11.12), Axel F (13.03.12), azwofsi (18.12.13), baui (04.01.13), Bedalein (20.04.10), cwprobst (27.01.12), Duke (28.05.12), Ente (11.05.12), GMer (27.08.12), horch 2 (20.05.10), idua (21.09.11), ietigerente (24.02.14), klaba (06.12.12), Knutschkugl (01.04.13), Nagah (22.10.10), Norman (20.05.10), oplon (16.07.14), Pfoto (15.09.14), Quicks.and (05.05.13), Slatti987 (28.03.13), Tanzbär (26.08.14), WhiteyFord (14.05.11)
Alt 05.08.08, 13:29   #4
A2-D2
 
Benutzerbild von A2-D2
 
Registriert seit: Sep 2006
Ort: Far far away
Beiträge: 12.130
A2 Modell: 1.4 Benz.
Weiter gehts:


5. Diese mit passendem Werkzeug wie z.B. auf Bild 5/6 zu sehen rausdrehen und aus dem Motor rausziehen. Aufpassen, dass kein Dreck in den Motor fällt!




6. Anschließend die neuen Kerzen wieder eindrehen und mit 25nm anziehen.

7. Zündspulen wieder fest aufstecken (am besten Handballen auflegen und mit gesamtem Körper Gewicht einmal auflehnen)

8. Klipse festklipsen. Fertig.


Benötigtes Werkzeug (zumindest für diese Anleitung) siehe Bild. Zusätzlich noch eine Drehmomentratsche für den richtigen Drehmoment beim festziehen.





Sollen die Zündspuelen getauscht werden, diese nach gleicher Anleitung ausbauen. Die letzten beiden Bilder zeigen wie man den Stecker der Kerzen zerstörungsfrei entfernen kann.

Der Zylinder 1 ist in Fahrtrichtung rechts, Zylinder 4 in Fahrtrichtung links. Diese Info ist wichtig falls der Fehlerspeicher ausgelesen wurde und offenbart welcher Zylinder nicht mehr funktioniert.

Anbei auch noch 2 Bilder zum zerstörungsfreien abziehen der Zündspulenstecker, falls diese getauscht werden sollen.



Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg kerzenwechsel5.jpg (70,7 KB, 3161x aufgerufen)
Dateityp: jpg kerzenwechsel6.jpg (90,3 KB, 3143x aufgerufen)
Dateityp: jpg zuendspulenwechsel1.jpg (71,7 KB, 3176x aufgerufen)
Dateityp: jpg zuendspulenwechsel2.jpg (69,7 KB, 3137x aufgerufen)
Dateityp: jpg kerzenwechsel_werkzeug.jpg (123,0 KB, 3159x aufgerufen)
__________________
Everything is possible.



Geändert von A2-D2 (05.08.08 um 13:40 Uhr).
A2-D2 ist gerade online   Mit Zitat antworten zum Seitenanfang
'Danke!' sagt:
aktc (06.09.13), alcapwn (16.05.11), Arthur4ik (07.02.12), audi22 (19.12.12), audi42 (18.09.10), azwofsi (18.12.13), baui (04.01.13), Bedalein (20.04.10), cwprobst (27.01.12), Der-Rote-Paule (21.03.12), Dontdrinkanddrive (05.05.12), Ente (11.05.12), Fred_Wonz (06.09.10), GMer (27.08.12), horch 2 (20.05.10), idua (21.09.11), ietigerente (24.02.14), Istvan (04.12.11), klaba (06.12.12), Knutschkugl (01.04.13), Melissa (06.08.13), Nagah (22.10.10), oplon (16.07.14), Pfoto (15.09.14), Quicks.and (05.05.13), S.Tatzel (16.11.10), Slatti987 (28.03.13), Tobucu (18.09.12), WhiteyFord (14.05.11)
Alt 05.08.08, 13:35   #5
bret
An Englishman abroad.
Server Admin
 
Benutzerbild von bret
 
Registriert seit: Oct 2003
Ort: near Helsinki
Beiträge: 8.929
A2 Modell: 1.4 Benz.
-stickied- - klasse!

Bret
bret ist offline   Mit Zitat antworten zum Seitenanfang
Alt 05.08.08, 18:46   #6
wurzelwichtel
- Themenstarter -
 
Registriert seit: Aug 2008
Ort: hessen
Beiträge: 4
A2 Modell: 1.4 Benz.
Super vielen Dank A2-D2 mach mich morgen ans Werk.
wurzelwichtel ist offline   Mit Zitat antworten zum Seitenanfang
Alt 07.08.08, 17:12   #7
Goerdi
A2 Club Member
 
Registriert seit: Apr 2008
Ort: 32791 Lage
Beiträge: 248
A2 Modell: 1.6 FSI
dazu passend:

Wer jetzt auch noch die Zündspulen braucht, kann ja mal in der Bucht nachsehen, 320255185840. "Hersteller ist die Europ. Firma ERA die ein Erstausrüsterlieferant ist."

Ich habe mir vier Stück davon gekauft, funktionieren einwandfrei.

__________________
Viele Grüße aus dem Teutoburger Wald
Gerhard
Goerdi ist offline   Mit Zitat antworten zum Seitenanfang
Alt 07.08.08, 23:30   #8
A2-D2
 
Benutzerbild von A2-D2
 
Registriert seit: Sep 2006
Ort: Far far away
Beiträge: 12.130
A2 Modell: 1.4 Benz.
Kannst du ein Bild von dem Kopf machen? Würde gerne wissen was drauf steht und mit den original Spulen vom Vertragshändler vergleichen.
__________________
Everything is possible.


A2-D2 ist gerade online   Mit Zitat antworten zum Seitenanfang
Alt 08.08.08, 08:14   #9
Nachtaktiver
Vorstand
 
Benutzerbild von Nachtaktiver
 
Registriert seit: Jan 2005
Ort: Ravensburg
Beiträge: 11.937
A2 Modell: 1.4 TDI (75PS)
Prima Anleitung. Ich hätte noch eine praktische Ergänzung.

Nach dem Entfernen der Zündspulen schnell mit Druckluft die Löcher rausblasen, bzw. mit nem Staubsauger reinhalten. Dann fällt beim Rausdrehen der Kerzen auch ganz sicher kein Dreck in den Brennraum.

Ich fette dazu das Gewinde der neuen Kerzen immer sparsam mit nem speziellen Keramikschmiermittel, welches Temperaturen von 1100 Grad ab kann. Gehen dann lange nicht so fest, wie sie das ohne tun.
Nachtaktiver ist offline   Mit Zitat antworten zum Seitenanfang
'Danke!' sagt:
idua (21.09.11)
Alt 08.08.08, 08:55   #10
Bruno
 
Registriert seit: Dec 2004
Ort: Erzgebirge
Beiträge: 1.239
A2 Modell: 1.4 TDI (75PS)
wichtig wäre auch noch zu sagen das der Motor max. Handwarm sein darf, sonst kann das Gewinde beschädigt werden.
__________________
AMF mit Bose, Navi Plus, Sportsitzen, FIS und 17zoll sline + Hagelschaden
Bruno ist offline   Mit Zitat antworten zum Seitenanfang
'Danke!' sagt:
idua (21.09.11)
Alt 07.03.10, 16:04   #11
smoorface
 
Benutzerbild von smoorface
 
Registriert seit: Feb 2008
Ort: Bayern - Forchheim
Beiträge: 61
A2 Modell: 1.4 Benz.
Wenn man mit dem Schraubendreher die Zündspulen anhebt, kann man hier etwas beschädigen?
Kann die Zündspule einen defekt bekommen?
Habe das ganze probiert, doch ich habe die Zündspule nicht abbekommen.
Nun habe ich das ganze sein lassen bevor ich was beschädige aber die Zündspule lässt sich nicht mehr ganz nach unten drücken, sie kommt immer wieder ein kleines Stück nach oben.
smoorface ist offline   Mit Zitat antworten zum Seitenanfang
Alt 07.03.10, 16:53   #12
A2-D2
 
Benutzerbild von A2-D2
 
Registriert seit: Sep 2006
Ort: Far far away
Beiträge: 12.130
A2 Modell: 1.4 Benz.
Tolles Avatar.

Die Spulen sitzen schon etwas strammer, man könnte meinen darunter ist Vakuum was erstmal entweichen muss. Wenn du dir die Bilder oben anguckst siehst du 2 verschiebene Methoden wo man hebeln kann. Einmal am Stecker der Spule und einmal an der Spule selbst. Theoretisch könnte man die Spule an beiden Stellen beschädigen, praktisch ist das aber schon nicht grade einfach.

Man sollte nicht grade einen Uhrmacherschraubenzieher nehmen, sondern einen der schon etwas breiter ist.

Es gibt für diese Arbeit ein Spezialwerkzeug, das greift den Kopf der Spule von beiden Seiten an der Stelle an der auf den Bildern der Anleitung gezeigt wird wo man an der Spule ansetzt. Wenn du ebenfalls mit 2 Schraubenziehern gleichzeitig hebelst gehts leichter...
__________________
Everything is possible.


A2-D2 ist gerade online   Mit Zitat antworten zum Seitenanfang
Alt 07.03.10, 17:01   #13
smoorface
 
Benutzerbild von smoorface
 
Registriert seit: Feb 2008
Ort: Bayern - Forchheim
Beiträge: 61
A2 Modell: 1.4 Benz.
Danke

werde es nochmal probieren.

Aber was mache ich, wenn sich die Zündspule nicht ganz nach unten drücken lässt und wieder ein Stück höher kommt.

Ein etwas komisches Patet, ist bei meinem Vento viel einfacher



Zitat:
Zitat von A2-D2 Beitrag anzeigen
Tolles Avatar.

Die Spulen sitzen schon etwas strammer, man könnte meinen darunter ist Vakuum was erstmal entweichen muss. Wenn du dir die Bilder oben anguckst siehst du 2 verschiebene Methoden wo man hebeln kann. Einmal am Stecker der Spule und einmal an der Spule selbst. Theoretisch könnte man die Spule an beiden Stellen beschädigen, praktisch ist das aber schon nicht grade einfach.

Man sollte nicht grade einen Uhrmacherschraubenzieher nehmen, sondern einen der schon etwas breiter ist.

Es gibt für diese Arbeit ein Spezialwerkzeug, das greift den Kopf der Spule von beiden Seiten an der Stelle an der auf den Bildern der Anleitung gezeigt wird wo man an der Spule ansetzt. Wenn du ebenfalls mit 2 Schraubenziehern gleichzeitig hebelst gehts leichter...
smoorface ist offline   Mit Zitat antworten zum Seitenanfang
Alt 07.03.10, 17:06   #14
A2-D2
 
Benutzerbild von A2-D2
 
Registriert seit: Sep 2006
Ort: Far far away
Beiträge: 12.130
A2 Modell: 1.4 Benz.
Kommt sie denn wieder höher?

Wenn sie drin sind, sind die Spulen weder plan noch tiefer als die Stege in denen die Kabel verlaufen. Sie gucken eher 1-3mm oben raus (je nachdem welcher Entwicklungsstand die Spule ist).
__________________
Everything is possible.


A2-D2 ist gerade online   Mit Zitat antworten zum Seitenanfang
Alt 07.03.10, 17:13   #15
smoorface
 
Benutzerbild von smoorface
 
Registriert seit: Feb 2008
Ort: Bayern - Forchheim
Beiträge: 61
A2 Modell: 1.4 Benz.
momentan sind sie schön bündig mit der Kunsstoffumrandung wie auf dem Bild 3
Beim anhebeln habe ich dann etwas silbernes entdeckt dachte es zieht sich die Zündspule auseinander es ist aber nur der Zündkerzen Stecker.

Aber beim runterdrücken ist die Zündspule kurz wieder eben und dann kommt sie wieder hoch und steht ca. 5mm über.
smoorface ist offline   Mit Zitat antworten zum Seitenanfang
Alt 07.03.10, 17:35   #16
A2-D2
 
Benutzerbild von A2-D2
 
Registriert seit: Sep 2006
Ort: Far far away
Beiträge: 12.130
A2 Modell: 1.4 Benz.
Schonmal die Spule von unten angeschaut ob da was verbogen ist?

Wenn man die Spule ansetzt, den Handballen auflegt und mit beiden Händen kräftig die Spule runter drückt (wie bei einer Herzmassage) müsste sie eigentlich unten bleiben.

Hast du das Problem nur bei einer Spule oder bei allen? Was war der Grund für die Demontage? Ist deine Zündkerze vielleicht etwas länger als die alte oder nicht richtig reingeschraubt?
__________________
Everything is possible.


A2-D2 ist gerade online   Mit Zitat antworten zum Seitenanfang
Alt 07.03.10, 17:47   #17
smoorface
 
Benutzerbild von smoorface
 
Registriert seit: Feb 2008
Ort: Bayern - Forchheim
Beiträge: 61
A2 Modell: 1.4 Benz.
habe die Zündkerzen noch nicht getauscht.
Habe beim ersten Zylinder probiert die Spule runterzuhebeln aber nicht geschafft.
Diese stand dann ca. 1 cm über. Habe sie nicht runter bekommen.
Dann wollte ich sie wieder runterdrücken, aber sie bleibt nicht unten.
smoorface ist offline   Mit Zitat antworten zum Seitenanfang
Alt 07.03.10, 18:07   #18
A2-D2
 
Benutzerbild von A2-D2
 
Registriert seit: Sep 2006
Ort: Far far away
Beiträge: 12.130
A2 Modell: 1.4 Benz.
Warum machst du sie nicht einfach mal ganz raus und schausts dir mal an? So wirst du wohl nicht fahren können...

Es kann passieren, dass der Stab der im Ventildeckel steckt vom Kopf, also der Spule abreist oder abbricht. Zumindest hab ich den Fall im Forum schonmal gesehen...
__________________
Everything is possible.


A2-D2 ist gerade online   Mit Zitat antworten zum Seitenanfang
Alt 07.03.10, 18:11   #19
smoorface
 
Benutzerbild von smoorface
 
Registriert seit: Feb 2008
Ort: Bayern - Forchheim
Beiträge: 61
A2 Modell: 1.4 Benz.
werde mich morgen oder am Mittwoch mal drüber machen.
Lass den Wagen erstmal stehen, dass nix passiert.

Melde mich die Tage nochmal wegen meinem Problem.

Sollte beim zusammenbau noch ein Fett oder Paste verwendet werden?
smoorface ist offline   Mit Zitat antworten zum Seitenanfang
Alt 07.03.10, 18:14   #20
A2-D2
 
Benutzerbild von A2-D2
 
Registriert seit: Sep 2006
Ort: Far far away
Beiträge: 12.130
A2 Modell: 1.4 Benz.
Hab ich bisher nie gemacht... ich glaub, neue Spulen sind auch vorgefettet und die alten sind sowieso eingeschmiert
__________________
Everything is possible.


A2-D2 ist gerade online   Mit Zitat antworten zum Seitenanfang
Antwort
> Forum > Rund um den A2 > Technik

Stichworte
wechseln , zündkerzen

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wer ist aktueller "Kilometerkönig" ?? MadDog Allgemein 1688 26.09.14 18:25


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:49 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.